...und nun ab in den Schacht

der Begründer des Schachtes
...unser Bergmann und Begründer des Schachtes...
Puppen
...und so kommt man aus Raum 2 in den Erlebnisbereich...
Puppen
...wo Sie von Puppen in Originaluniformen...
Bergmann sitzend
...und vielen anderen über lange Zeit gesammelten Schaustücken aus der Welt der Bergleute empfangen werden...
Schachttresen
...beim Betreten fällt der Blick auf den Tresen im Erlebnisbereich "Schacht Barbara"...
Profil
... mit dem geologischen Profil unseres Braunkohlegebietes...
Tresen
...und einem handgemalten Ölbild, das ein "Mundloch" darstellt...
Schachttresen
...sowie auf die vom Chef eigens konstruierte Bierzapfanlage...
Schachttresen
...mit zwei Zapfhähnen für helles und dunkles Bier...
Schacht
...hier nun ein Blick in den einem Entwässerungsschacht nachempfundenen Schacht Barbara, in dem bis zu 70 Personen bewirtet und unsere Tanz- und Kabarettveranstaltungen besucht werden können...
Chef Schacht
...und wo unser Chef auf Wunsch für Sie in traditioneller Uniform das Steigerlied singt und Sie über den Bergbau in unserer Region und die im Schacht zu besichtigenden Sammlerstücke informiert...
Bergaltar
...z.B. dieser Bergaltar, dessen Original von Hans Hesse in der Annenkirche in Annaberg zu sehen ist...
Bergmannskopf
...oder dieser Wettbewerbspokal von 1963...
Schiffsbergmann
...und dieser "am weitesten gereiste" Bergmann der Welt, er fuhr 23 Jahre als Maskottchen von der Patenstadt Lübbenau auf dem 10000-Tonner Motorschiff MS- LÜBBENAU über die Weltmeere...
Erzwerkzeug
...hier das typische Gezäh (Werkzeug) aus dem Eisenerzabbau...
Telefon
...so ein original Grubentelefon finden Sie neben jedem Tisch,...
Schachttelefon
...so dass Sie untereinander oder mit dem Tresen telefonieren können...
Fenster rechts
...in kleinen Nischen können Sie verschiedene Stücke, vom Bergmann aus Amerika...
Mammutbaum
...bis zu halb versteinertem Mammutbaumholz aus unserer Gegend...
Fenster links
...und andere Figuren, z.B. eine Bergmannsfigur aus dem Erzgebirge von ca. 1920 betrachten...
Fluchtschacht
...der installierte Fluchtschacht zeigt den Besuchern den originalen Durchmesser eines Fluchtschachtes, durch den mit dem nebenstehenden originalen Schleifkorb verunglückte Bergleute gerettet wurden...
Garderobe
...die Garderobe ist einer Kaue nachempfunden, wo die Gäste, genau wie die Bergleute, Ihre Sachen am Hacken unter die Decke ziehen können...
Wandbild
...hier auch noch ein extra für unseren Schacht handgemaltes Ölbild, auf dem ebenfalls auf eindrucksvolle Art und Weise die Untertagearbeit der Bergleute veranschaulicht wird...
zum Anfang